Blog

Achtsamkeit. – “ Was will denn da geliebt werden? „

Erstmals in Berührung mit achtsamkeitsbasierten Verfahren & Übungen, sowie traditioneller Meditationspraxis kam ich ja schon vor Jahren. Und sehnte mich, während dem Eigentlichen, dem Eigenen/ Unserem oft nach diesen "Inseln der Ruhe & des Friedens". Alles angeleitet, versteht sich. Gab es etwas, ein Programm, ein Retreat, ein Nach-innen-gehen, ich "buchte" mir meine "Auszeiten", um im Auftanken, im Schöpfen aus mir selbst, mich führen zu lassen und abzugeben. Las viel zu viel. Ich nahm meinen "inneren Kritiker" wahr, aber spaltete mich…
Weiterlesen
stängel einer pflanze, grün,der herz formt

„Selbstbestimmt-bestimmt!“ Symposium in Weimar // FREI SPIELEN – FREI SICH BILDEN – FREI SEIN

SHORTCUTS - „Es menschelte“ in Weimar -Ein Versuch der Rekonstruktion subjektiv Erlebtem und Sammlung meiner daraus noch immer bewegten Gedanken- Gordian Troellers 33.Film aus der Reihe „Kinder der Welt“ wurde nach herzlich empfangenden Worten Sarah Pohls freitag abends zu Beginn gezeigt, und legte so den Grundstein meiner Stimmung. Offen, weich empfangend, sowie voll von zärtlichem Gefühl, aber auch das in mich hineingefahrene, welches erschütterte und rüttelte, das Fragen und Sorgen weckte. Hierzu—> „die Beschulung von Menschen führt geradezu zu einem…
Weiterlesen